Datenschutzerklärung

1. Verantwortlicher
Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

Contracts for Difference Verband e.V.
Postfach 16 02 41
60065 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: +49 (0) 2102 100 49 4-35
E-Mail: info@cfdverband.de

2. Ihre Rechte
Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
− gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
− gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
− gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
− gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
− gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
− gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (vgl. Art. 77 DS-GVO).

3. Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles
Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Internetseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Internetseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Internetseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO:

− IP-Adresse
− Datum und Uhrzeit der Anfrage
− Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
− Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
− Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
− jeweils übertragene Datenmenge
− Referrer URL (die zuvor besuchte Internetseite)
− Browser
− Betriebssystem und dessen Oberfläche
− Sprache und Version der Browsersoftware.

Die vorgenannten Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 10 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

4. Externe Links
Innerhalb unserer Internetseite wird auch auf Internetseiten Dritter verwiesen. Diese werden in der Regel durch Angabe der Internetadresse kenntlich gemacht. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Internetseiten anderer Anbieter und können daher den Inhalt dieser Datenschutzerklärung nicht auf solche Internetseiten Dritter ausdehnen.

5. E-Mail-Kontakt
Sollten Sie uns Ihre E-Mail-Adresse überlassen, kommunizieren wir mit Ihnen auch per E-Mail. Sollten Sie solche Informationen nicht mehr wünschen, können Sie jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen. Bitte übermitteln Sie uns in diesem Fall eine kurze Nachricht an die in Ziffer 1 der Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

Wir weisen darauf hin, dass die Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail unsicher und die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Wir empfehlen Ihnen, uns vertrauliche Informationen ausschließlich per verschlüsselter E-Mail oder per Post zu übersenden.

6. Änderung der Datenschutzerklärung
Im Zuge der fortlaufenden Weiterentwicklung des Internet ist es erforderlich, diese Datenschutzerklärung den sich ändernden Verhältnissen laufend anzupassen. Solche Änderungen werden auf dieser Internetseite rechtzeitig bekannt gegeben.

Stand: Mai 2018